Selfkant - Auszeichnung: Borussia Mönchengladbach ehrt den Fanclub Selfkant

Auszeichnung: Borussia Mönchengladbach ehrt den Fanclub Selfkant

Von: agsb
Letzte Aktualisierung:
15914427.jpg
Der Fanclub Selfkant ist äußerst aktiv und begleitet die Borussia weiterhin bei allen Heim- und Auswärtsspielen: Als Vertreter des Fanclubs nahmen Henning Gilleßen (l.) und Andre Hamacher (r.) die Ehrung entgegen. Foto: Fanclub Selfkant

Selfkant. Der Fanclub Selfkant, dessen Fahne Millionen Fernsehzuschauern bekannt ist, ist im Borussia-Park von Borussia Mönchengladbach für sein 15-jähriges Bestehen geehrt worden. Die „Selfkant“-Zaunfahne ist schon auf der ganzen Welt unterwegs gewesen.

Oft ist sie bei TV-Übertragungen von Spielen der Borussia und der deutschen Nationalmannschaft zu sehen. Einige der Gründungsmitglieder waren bereits im 1986 gegründeten und zwischenzeitlich aufgelösten Fanclub „Bauernstube 86“ aktiv und fahren schon seit mehr als 30 Jahren zu den Spielen ihrer Borussia.

Vor Anpfiff des Bundesligaspiels gegen den Hamburger SV nahm Borussias Präsidium um Rainer Bonhof, Siegfried Söllner und Hans Meyer die Ehrungen vor. Viele Fanclub-Mitglieder waren vor Ort, als ihre Vertreter wurden Henning Gilleßen und Andre Hamacher geehrt und erhielten neben einer Urkunde noch ein kleines Präsent. Der Fanclub Selfkant ist äußerst aktiv und begleitet die Borussia weiterhin bei allen Heim- und Auswärtsspielen.

Oftmals unternimmt er die Touren mit dem befreundeten Fanclub Limbofohlen aus den Niederlanden. In der Fan-Szene sind die Borussia-Fans aus dem Selfkant als besonders feier- und reisefreudige Gruppe bekannt. /Foto: Fanclub

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert