Hückelhoven - Außergewöhnliche Gottesdienste in der Denk-Mal-Kirche

Außergewöhnliche Gottesdienste in der Denk-Mal-Kirche

Letzte Aktualisierung:

Hückelhoven. Die evangelische Kirchengemeinde Hückelhoven weist auf einige besondere Gottesdienste in der evangelischen Denk-Mal-Kirche in Hückelhoven an der Haagstraße hin.

Ein Männergottesdienst wird am Sonntag, 29. Oktober, gefeiert. „Wodurch bin ich, was ich bin?“ lautet das Thema dieses Gottesdienstes, der um 10.30 beginnt.

Ein Reformationsgottesdienst ist für Dienstag, 31. Oktober, 10.30 Uhr, vorgesehen. Die evangelischen Kirchengemeinden Hückelhoven und Ratheim-Gerderath laden unter dem Motto „festgenagelt und befreit“ gemeinsam herzlich ein. Dieser besondere Festgottesdienst zum Gedenken an 500 Jahre Reformation wird musikalisch gestaltet vom Posaunenchor Hilfarth-Schwanenberg, dem Ratheimer Singekreis und Familie Menzel.

Das Evangelium liest Pfarrer Georg Kaufmann von der katholischen Kirchengemeinde. Im Anschluss sind alle herzlich eingeladen zum gemeinsamen Fest im Gemeindezentrum mit Suppe und Nachtisch vom Männerkreis, weiteren Köstlichkeiten und Unterhaltung zum Reformationsfest.

„Gottesdienst anders“ heißt es zum ersten Mal am Samstag, 4. November, um 18 Uhr. Jeder ist herzlich eingeladen zu diesem Schnuppergottesdienst in offener Form für Neugierige.

Ein ökumenischer Gottesdienst zum Gedenken an die Reichspogromnacht unter dem Motto „Tu deinen Mund auf für die Schwachen“ findet am Donnerstag, 9. November, ab 19 Uhr statt. Die evangelische und katholische Kirchengemeinde Hückelhoven sind gemeinsam mit PAX Christi die Veranstalter.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert