Ausgezeichnet: 25 Jahre für Caritas aktiv

Letzte Aktualisierung:
12149765.jpg
Bärbel Windelen (l.) ehrte Marlies Lebens (Mitte) mit der goldenen Ehrennadel. Gemeindereferentin Gabriele Thönnessen gratuliert.

Selfkant-Millen. Bisher hat Marlies Lebens kein großes Aufsehen um ihre Person gemacht, wenn es darum ging, sich ehrenamtlich, vor allem in der Caritasgruppe Millen, zu engagieren. Nun jedoch rückte sie in den Mittelpunkt beim Jahrestreffen der Caritasgruppen aus dem Selfkant im Pfarrheim Höngen.

Bärbel Windelen, Gemeindesozialarbeiterin des Caritasverbandes für die Region Heinsberg, war zu Gast, um die engagierte ehrenamtliche Mitarbeiterin für 25 Jahre Dienst am Nächsten mit dem goldenen Ehrenzeichen zu ehren. Sie überreichte ihr nicht nur die Nadel, sondern eine Ehrenurkunde, eine rote Rose und das Buch „Mein Experte fürs Leben“.

Die 77-Jährige ergriff selbst das Wort, um zu erklären, dass sie nun nach 25 Jahren die Aufgabe der Besuchsdienste in jüngere Hände abgebe. „Ich habe zuletzt Unterstützung durch zwei weitere ehrenamtliche Mitarbeiterinnen gehabt, die die Aufgabe fortführen werden“, sagte sie.

„Was die Caritasgruppen leisten, das sehen viele Außenstehende nicht“, unterstrich Gemeindereferentin Gabriele Thönnessen. Deshalb sei es schön, dass heute mit der Ehrung diese ehrenamtliche Tätigkeit wertgeschätzt würde. „Was Sie alle vor Ort in ihren Gemeinden tun, hat viel mit Beziehung zu tun“, erklärte Bärbel Windelen. Durch sie werde Nächstenliebe sichtbar.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert