Waldfeucht - Aus dem einstigen Projektchor wird ein richtiger Verein

Aus dem einstigen Projektchor wird ein richtiger Verein

Letzte Aktualisierung:

Waldfeucht. Bislang waren sie stets als Projektchor unterwegs, jetzt sind die „VokaLadies“ aus Waldfeucht ein rechtmäßig eingetragener Verein, Bereits im August des vergangenen Jahres hatten sich die Damen in einer Mitgliederversammlung entschieden, den Chor auf eine rechtlich feste Basis zu stellen und einen eigenständigen Verein zu gründen.

Im November erfolgte die Benachrichtigung über die Registereintragung beim Amtsgericht Aachen. Ganz offiziell, voller Stolz – und mit neuem Logo ausgestattet – dürfen die Ladies nun den Namen „VokaLadies e.V.“ tragen.

63 Sängerinnen

Besondere Freude herrschte unter den Frauen, als ihre neue Homepage www.vokaladies.de vor wenigen Tagen online geschaltet wurde. Mittlerweile auf 63 Sängerinnen herangewachsen, wurden in der Vergangenheit schon viele Aufritte absolviert – auch in den benachbarten Niederlanden mit einem eigenen Benefizkonzert. Konzertreisen führten ins niederländische nach Haarlem sowie nach Wermelskirchen im Bergisches Land.

Zuletzt waren die Ladies zweimal mit ihrem Weihnachtsrepertoire auf dem Heinsberger Weihnachtsmarkt zu hören. Der Chor hat sich der modernen Popmusik verschrieben – so werden Lieder von Adéle Adkins, Coldplay, den Weather Girls, The Baseballs und Leonhard Cohen sowie Medleys von Abba und Hits aus dem Musical Grease und vieles mehr zu Gehör gebracht.

Unter dem Motto: „Singen macht glücklich“, treffen sich die Ladies jeden Mittwoch von 20 Uhr bis 21.30 Uhr im Pfarrheim Braunsrath, Clemensstr. 71. Neue Sängerinnen sind jederzeit herzlich willkommen. Wer Spaß am Singen hat, sollte die Gelegenheit nutzen und unverbindlich einmal die Proben besuchen.

Mit Gründung des neuen Vereins wählten die Ladies gleichzeitig einen neuen Vorstand. Er besteht aus Annemarie Quack (Vorsitzende), Anja Dragstra (stellvertretende Vorsitzende), Christel Rienas (Kassenwartin), Gabi Frenken (Schriftführerin); Simone Rütten (Notenwartin) sowie den Beisitzerinnen Judith Tholen, Roswitha Backus, Konny Peters und Brigitte Schröders.

Erfahrene Chorleiterin

Hilde Ubben, seit August 2014 Chorleiterin, wohnt in den Niederlanden und studierte an der Musikhochschule Maastricht Musikpädagogik und Klavier. Es folgte ein weiteres Studium in Kirchenmusik, Orgel und Dirigat. Viele Fortbildungskurse in Gesang und Dirigat absolvierte sie im Laufe der Jahre. Sie begleitet heute als Chorleiterin und Pianistin viele Chöre und Solisten.

Mit eigens für sie arrangierten Stücken sehen sich die Ladies immer wieder vor neue gesangliche Herausforderungen gestellt – wobei Spaß und Freude nie zu kurz kommen.

Zu erreichen sind die Ladies per E-Mail an info@vokaladies.de oder unter Telefon 02455/2563.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert