Aufstieg ist in Sicht: Faustballer erfolgreich

Letzte Aktualisierung:

Heinsberg-Oberbruch. Beim letzten Spieltag in der Bezirksliga Rheinland-Süd der Faustballer trumpfte die Männermannschaft des TuS Oberbruch groß auf. In Engelskirchen landete sie drei ungefährdete Siege in drei Begegnungen.

So wurde der bis dahin ungeschlagene Spitzenreiter TuS Mondorf mit 11:7 und 11:6, also mit 2:0 Punkten, bezwungen. Die weiteren Siege gelangen gegen den Dahlerauer TV mit 12:10 und 11:7 sowie gegen den TuS Wickrath mit 11:8 und 11:6. Damit schloss der TuS Oberbruch die Saison als Tabellenführer ab. So qualifizierte sich die Mannschaft für die Teilnahme an den Aufstiegsspielen zur Landesliga Rheinland.

Diese finden am Sonntag, 22. Januar, 10 Uhr, in der Oberbrucher Sporthalle an der Don-Bosco-Schule statt. Um die zwei Aufstiegsplätze bewerben sich der TV Voerde vom Niederrhein, der Polizei-SV Wuppertal, TuS Mondorf und der TuS Oberbruch. Dabei dürften spannende Begegnungen zu erwarten sein.

Die U14-Jugendmannschaft des TuS konnte sich am letzten Spieltag der Verbandsliga Rheinland nicht verbessern und die Chance auf die Teilnahme an der Norddeutschen Meisterschaft nicht wahrnehmen. Nach einem gelungenen Auftakt gegen TuS Wickrath II mit 11:7 und 11:6 Punkten erwiesen sich TuS Wickrath I und Bayer 04 Leverkusen für den TuS-Nachwuchs als zu stark.

Gegen Leverkusen ging die Partie erst im dritten Satz nach 8:11, 11:7 und 9:11 mit 1:2 Punkten verloren. Aber mit dem insgesamt 5. Rang in der höchsten Jugendklasse des Rheinlands kann das noch sehr junge TuS-Team zufrieden sein. In den kommenden Feldsaison 2017 wird ein neuer Versuch gestartet.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert