Auf die Gegenfahrbahn geraten: Vier Menschen verletzt

Von: red
Letzte Aktualisierung:
20151204_00009da25249b993_IMG_8241.JPG
Bei einem schweren Unfall sind vier Menschen verletzt worden. Foto: CUH
20151204_00009da25249b993_IMG_8247.JPG
Bei einem schweren Unfall sind vier Menschen verletzt worden. Foto: CUH
20151204_00009da25249b993_IMG_8252.JPG
Bei einem schweren Unfall sind vier Menschen verletzt worden. Foto: CUH
Schwerer Unfall auf der L117
Bei einem schweren Unfall sind vier Menschen verletzt worden. Foto: CUH
20151204_00009da25249b993_IMG_8240.JPG
Bei einem schweren Unfall sind vier Menschen verletzt worden. Foto: CUH

Kreis Heinsberg. Bei einem Unfall auf der Landesstraße 117 sind am Freitagabend vier Menschen verletzt worden. Insgesamt waren an dem Unfall zwei Autos beteiligt, die erheblich beschädigt worden sind.

Gegen 17.30 Uhr fuhr eine 54-jährige Frau aus Düren mit ihrem Wagen auf  der L117 aus Wassenberg in Richtung Ratheim. Aufgrund bislang ungeklärter Ursache geriet das Auto ins Schlingern, fuhr auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Wagen.

Sowohl die Dürenerin als auch die drei Insassen des zweiten Autos wurden leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein erheblicher Schaden. Während der Unfallaufnahme und bis zum Ende der Bergungsarbeiten wurde die L117 kurzfristig gesperrt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert