Alkoholisiert am Steuer: Gegen drei Bäume geprallt

Von: pol/red
Letzte Aktualisierung:
Symbol Unfall Blaulicht Rettungswagen Arzt Notarzt Krankenwagen Arzt Foto: Foto: Nicolas Armer/dpa
Der Wegberger wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Symbolfoto: Nicolas Armer/dpa

Wegberg. Am späten Montagnachmittag hat sich ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 221 ereignet, bei dem ein Mann aus Wegberg schwer verletzt wurde.

Er befuhr mit seinem Opel die B221 aus Niederkrüchten kommend in Richtung Arsbeck. Nahe einem Waldstück kam er mit seinem Auto von der Fahrbahn ab und überfuhr eine Erderhöhung, wodurch das Fahrzeug hoch geschleudert wurde und anschließend gegen drei Bäume prallte. Der Mann wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht, wo er stationär verblieb.

Die Polizeibeamten stellten bei der Unfallaufnahme fest, dass der 52-Jährige offenbar zum Unfallzeitpunkt unter Alkoholeinwirkung stand. Ihm wurde daraufhin im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert