Acoustic Night: Christina Martin und Dale Murray in Leonhardskapelle

Von: hewi
Letzte Aktualisierung:

Erkelenz. Es klang so richtig nach großer Sehnsucht, unendlicher Weite und nicht enden wollenden Highways. Christina Martin und Dale Murray waren die Gäste der dritten Acoustic Night in der Leonhardskapelle.

Die beiden Songwriter aus Kanada spielen bereits seit einigen Jahren zusammen. In Erkelenz stellten sie unter anderem Stücke des neuen Albums „Sleeping with a stranger“ vor.

Sehr intime Show

Seit September leben sie im bayerischen Dachau und bereisen von dort aus Europa, um ihr Können in insgesamt 60 Shows unter Beweis zu stellen, bevor es weiter geht. Auf Einladung von Alwin Nagel waren sie auch in Erkelenz bei der dritten Acoustic Night zu Gast. Und obwohl in Erkelenz sicher nur wenige Eingeweihte von Christina Martin und Dale Murray gehört haben, war die Leonhardskapelle gut gefüllt.

Den Zuschauern präsentierten die beiden Künstler eine sehr intime Show mit neuen und älteren Liedern und vielen Erzähleinlagen, für die Martin ihre durchaus zauberhaften Deutschkenntnisse auspackte. Geboren wurde die Songwriterin in Florida, aufgewachsen ist sie in Kanada. Ihre ersten selbstständigen musikalischen Schritte machte sie im texanischen Austin.

Murray hat sich unterdessen auch schon zuvor in Kanada einen Namen als Gitarrist und Songwriter gemacht. Auf der Bühne ergänzen sie sich ideal und schaffen diesen minimalistischen und doch raumfüllenden Sound, der im Zuhörer Sehnsucht und große Bilder auslöst.

Die Musik und die Texte sind auf die Sängerin zugeschnitten, während Murray mit immer wieder wechselnden Instrumenten den Klangteppich webte. „Two Hearts“, „Falling for you“ oder auch „I fear I am“ sind eingängige Titel, die auch in Erkelenz gut ankamen.

Die Musik unterstrich die teils sehr lyrischen und expressiven Texte und setzte doch auch eigene Akzente. So spielten sich die beiden Kanadier mit ihren kleinen und großen Geschichten schnell nicht nur in die Ohren, sondern auch in die Herzen des Erkelenzer Publikums.

Die nächste Acoustic Night in der Leonhardskapelle in Erkelenz ist am 8. Februar 2014. Zu Gast sind dann Anna Loogan und JD Foster aus den USA.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert