Ab dem 30. April kostenlos Kurzzeitparken

Letzte Aktualisierung:
14476813.jpg
Die Parkscheinautomaten werden mit einer Bedienfunktion für gebührenfreies Kurzzeitparken ausgestattet. Foto: Stefan Klassen

Heinsberg. Die Stadtverwaltung Heinsberg teilt mit, dass die vom Rat der Stadt Heinsberg im vergangenen Dezember beschlossene Parkgebührenordnung am Sonntag, 30. April, in Kraft tritt.

Die neue Parkgebührenordnung sieht eine Erhöhung der Parkgebühren von 0,50 Euro auf 0,75 Euro pro Stunde vor. Deshalb werden in der Zeit vom 3. bis 4. Mai die Parkscheinautomaten umgerüstet. Außerdem werden die Parkscheinautomaten mit einer Bedienfunktion für gebührenfreies Kurzzeitparken ausgestattet.

Ab sofort ist es möglich, mit diesem Ticket in der Heinsberger Innenstadt zehn Minuten lange kostenlos zu Parken. Die Stadtverwaltung weist außerdem darauf hin, dass die Parkgebührenpflicht auf dem Parkplatz AOK entfällt. Dort kann künftig zeitlich unbegrenzt geparkt werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert