A-cappella-Gruppe Viva Voce liefert moderne und mitreißende Show

Von: koe
Letzte Aktualisierung:
9945577.jpg
Ein Erlebnis für die Freunde des A-cappella-Gesangs: die Gruppe Viva Voce bei ihrem Auftritt in Hückelhoven. Foto: Koenigs

Hückelhoven. Über knapp 450 Besucher freute sich Veranstalter Jürgen Laaser von „Kultur Pur“ beim ersten Auftritt der A-cappella-Gruppe Viva Voce im Kreis Heinsberg in der Hückelhovener Aula. Es musste sich also auch in der ehemaligen Zechenstadt Hückelhoven herumgesprochen haben, dass die fünf Sänger und Entertainer eine der erfolgreichsten A-cappella-Bands im gesamtdeutschen Raum sind.

Allerdings waren unter den Gästen auch viele Anhänger des A-cappella-Gesangs, die Viva Voce bereits an anderen Orten gehört hatten und beeindruckt waren von der Professionalität, dem erstklassigen Gesang, dem unverwechselbaren Sound und vielen spaßigen Aktionen der fünf Vollblutmusiker Heiko Benjes, Bastian Hupfer, David Lugert, Mateusz Phouthavong und Jörg Schwartzmanns.

Schon bald hatten die Besucher den Eindruck, ein ganzes Orchester stünde auf der Bühne. Alle waren sich einig, eine A-cappella- Band der deutschen Spitzenklasse zu erleben.

Die fünf jungen Sänger boten mit ihrem neuen Programm „EGO“ eine Bühnenshow der Extraklasse mit viel Energie, modern und mitreißend dargeboten und ganz ohne Instrumente. Humorvoll inszenierte Cover-Songs wechselten mit selbstkreiertem Vox-Vocal-Sound. Zwischendurch wurde immer der Kontakt zum Publikum gesucht, und so mancher „Gag“ lockerte die Darbietungen auf. Für die Besucher hieß das: Zuhören, Staunen, Lachen, aber auch Mitmachen.

Im gesamten deutschsprachigen Raum haben die fünf Sänger mit rund 120 Shows pro Jahr ihre Fangemeinden. Sie sind Träger des Bayerischen Kulturpreises, und ihre brillante Bühnenshow begeisterte auch das Publikum in Hückelhoven.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert