Limburg-Noord/Heinsberg - 70-Jährige getötet: Polizei bittet um Hilfe

70-Jährige getötet: Polizei bittet um Hilfe

Letzte Aktualisierung:

Limburg-Noord/Heinsberg. Nach dem gewaltsamen Tod einer Frau im niederländischen Limburg hofft die Polizei auf mögliche Hinweise aus Deutschland.

Die Polizei verteilt im Grenzgebiet Flyer und bittet die Bevölkerung im Raum Heinsberg um Hilfe. Die 70-jährige Anje Hoogenraad aus Maria Hoop war am 19. November tot in ihrem Haus am Kerkweg Echt-Susteren gefunden worden. Die Untersuchungen haben ergeben, dass die Seniorin Opfer eines Verbrechens wurde.

Von dem oder den Tätern und dem Wagen des Opfers fehlt bisher jede Spur. Die Frau besaß einem bordeauxroten Peugeot 405 mit dem amtlichen Kennzeichen 53-DS-HN.

Bei den Ermittlungen der Polizei hat sich herausgestellt, dass nicht nur der Freitag, 19. November, sondern auch der Dienstag, 16. November und der Mittwoch, 17. November, eine wichtige Rolle spielen könnten.

Die Polizei hat folgende Fragen:

- Wer hat das Opfer an diesen Tagen gesehen oder gesprochen?

- Wer beobachtete an diesen Tagen fremde Personen, die mit Anje Hoogenraad aus Maria Hoop umhergingen oder -fuhren bzw. Kontakt mit ihr hatten?

- Wem ist etwas Verdächtiges aufgefallen, dass mit dieser Tat in Zusammenhang stehen könnte?

- Wer kann Hinweise zum Verbleib des bordeauxroten Pkw Peugeot 405 mit dem amtlichen Kennzeichen 53-DS-HN geben oder wem ist dieser Wagen nach dem 15. November 2010 aufgefallen?

Mit dieser Tat könnte auch ein Kennzeichendiebstahl in Echt in Verbindung stehen. Denn dort wurde zwischen dem 16. November, 23.30 Uhr und dem 17. November, 8 Uhr, in der Willibrordusstraat von einem Wagen folgendes Nummernschild gestohlen: DH-06-GS.

Es könnte sein, dass dieses Kennzeichen an dem roten Peugeot angebracht wurde oder er mit einem anderen gefälschten Nummerschilder genutzt wird.

Hinweise bitte an das Ermittlungsteam der Polizei in Limburg-Noord unter 0031/888844-042 oder auch anonym an folgende Rufnummer 0031/800/7000, alternativ kann die deutsche Polizei in jeder Dienststelle kontaktiert werden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert