37-jährigen Dieb wiedererkannt

Letzte Aktualisierung:

Heinsberg. Nach einem räuberischen Diebstahl im Oktober letzten Jahres wurde nun am Samstag gegen 12.10 Uhr ein Tatverdächtiger in einem Geschäft an der Westpromenade wiedererkannt. Die hinzugerufenen Beamten konnten den Mann noch im Warenhaus festnehmen.

Dabei fiel auf, dass er unter seiner Jacke ein Sparschwein versteckte. Es war die Trinkgeldkasse der Mitarbeiter. Der 37-jährige Mann ohne festen Wohnsitz wurde zur Polizeiwache gebracht. Bei der Überprüfung seiner Personalien stellte sich heraus, dass der 37-Jährige per Haftbefehl wegen mehrerer Eigentumsdelikte gesucht wurde.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert