31-Jährige stirbt bei Unfall auf der B 221

Von: g.s.
Letzte Aktualisierung:
unfall b 221
Bei diesem schweren Unfall auf der B 221 ist am Donnerstag eine Frau ums Leben gekommen. Foto: Georg Schmitz

Heinsberg. Auf der Bundesstraße 221 zwischen Heinsberg und Geilenkirchen hat sich am Donnerstagmittag in der Nähe von Blauenstein ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet, bei dem eine 31 Jahre alte Frau ihr Leben verloren hat.

Sie war gegen 13.25 Uhr als Beifahrerin mit einem 24-jährigen Mann aus Geilenkirchen in einem Mercedes Sprinter auf der Bundesstraße 221 aus Richtung Heinsberg kommend in Richtung Geilenkirchen unterwegs, als in Höhe Blauenstein Mitarbeiter der Landesstraßenmeisterei eine Baustelle einrichteten. Auf dem Seitenstreifen der Bundesstraße waren deshalb laut Polizei zwei Fahrzeuge Straßenmeisterei der abgestellt.

Der 24 Jahre alte Mann fuhr an dem ersten Fahrzeug vorbei und prallte aus bisher unbekannten Gründen gegen den zweiten Wagen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde seine Beifahrerin im Sprinter eingeklemmt und erlitt schwerste Verletzungen. Sie starb noch an der Unfallstelle. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Einen Schock erlitten die 28 und 42 Jahre alten Fahrer des Straßenmeisterei-Fahrzeugs. Rettungswagen brachten sie in umliegende Krankenhäuser, wo sie ambulant behandelt wurden.

Zur Bergung der Toten und der verletzten Personen sowie Aufnahme des Verkehrsunfalls musste die Bundesstraße zwischen der Bundesautobahn 46 und dem Abzweig Blauenstein bis 16.30 Uhr komplett gesperrt werden. Das Todesopfer wurde von den Feuerwehrkräften der Löschgruppen Oberbruch und Uetterath mit Hilfe des Rüstwagens vom Löschzug Heinsberg aus dem zerstörten Führerhaus geborgen.

Mitarbeiter des Heinsberger Verkehrskommissariates haben ihre Ermittlungen zur Klärung des Unfallgeschehens aufgenommen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert