3 Männ Sing begeistern in der Leonhardskapelle

Von: hewi
Letzte Aktualisierung:
15374925.jpg
Zwei starke Auftritte in der stimmungsvollen Atmosphäre der Leonhardskapelle: 3 Männ Sing mit (v.l.) Bernd Wallraven, Stefan Langerbeins und Martin Wallraven. Foto: Helmut Wichlatz

Erkelenz. Ein Konzertbesuch bei dem musikalischen Männertrio ist wie eine Reise zurück in die Zeit, als man über Mrs. Robinson oder die süße Heimat Alabama sang oder mit Reinhard Mey über den Wolken schwebte. Dementsprechend hatten es die drei singenden Männer auch diesmal nicht schwer, die Leonhardskapelle auch zweimal voll zu bekommen.

Ihr Programm bietet für jeden Geschmack etwas und vor allem stets puristische und ungewöhnliche Interpretationen der jeweiligen Titel. Das kommt nicht nur beim gesetzteren Publikum an.

Die Band besteht aus den Brüdern Bernd und Martin Wallraven an Gitarre und Kontrabass sowie dem Gitarristen und Sänger sowie gelegentlichen Schlagzeuger Stefan Langerbeins. Anhand der Anzahl von Instrumenten auf der Bühne erwartet der unbedarfte Besucher sicher eine größere Besetzung. Mit sieben Gitarren mehreren Bässen, einem Kontrabass und einem minimalistischen Schlagzeug legten 3 Männ Sing los und ließen schnell den Funken überspringen.

Und da sie auf keine Ära „spezialisiert“ sind, fanden sie schnell den ganz besonderen Lieblingssong bei jedem Zuhörer. Ob Bläck Fööss, Westernhagen, BAP, die Beatles oder REM. Nicht fehlen durfte natürlich das unvergessene „Love me tender“ vom King of Rock´nRoll.

Spliff, REM, Hildegard Knef

Die Band gibt es seit zehn Jahren und hat sich in der Region eine treue Zuhörerschar erspielt, die bei jedem Konzert dabei ist und jedes Lied mitsingen kann. Bei Spliffs „Carbonara“ waren die Zuhörer ebenso textsicher wie bei REMs „Love is all around“ oder Hildegard Knefs Geschichte über die Birke, die einen Tapetenwechsel brauchte. Dementsprechend darf die Band auch nicht bei der Erkelenzer Musiknacht fehlen, die rund um Pfingsten das Publikum einen Abend lang durch die Stadt zu ungewöhnlichen Konzertstätten wie dem Amtsgericht oder in die Banken führt. Das Myhler Trio hat bislang zweimal teilgenommen und das Alte Rathaus bis zum Bersten gefüllt.

In der Leonhardskapelle boten 3 Männ Sing ihren Fans wieder zwei schöne Abende mit dem Soundtrack ihrer Leben.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert