Erkelenz - 22. Niederrheinischer Radwandertag: Erkelenz ist Start- und Zielort

22. Niederrheinischer Radwandertag: Erkelenz ist Start- und Zielort

Letzte Aktualisierung:

Erkelenz. „Mitradeln und gewinnen!“ heißt es wieder in Erkelenz, wenn Bürgermeister Peter Jansen am Sonntag, 7. Juli, 10 Uhr, am Alten Rathaus den Startschuss zum 22. Niederrheinischen Radwandertag gibt, an dem sich über 70 Städte am Niederrhein und in dem benachbarten Niederlanden beteiligen. Starterkarten gibt es ab 9.30 Uhr an der Stempelstation am Markplatz nahe des Alten Rathauses.

Der Start ist im Laufe des Tages jederzeit möglich. Die Stempelkarten werden den ganzen Tag über ausgegeben. Wer sich allerdings bei der Abschlusstombola die Chance auf ein hochwertiges Fahrrad nicht entgehen lassen möchte, sollte bis spätestens 17 Uhr seine Stempelkarte mit drei Stempeln versehen in eine der an allen Start- und Zielorten aufgestellten Lostrommeln werfen. Erkelenz ist erneut Start- und Zielort von gut ausgeschilderten Radrouten, die zur Erkundung der Erkelenzer Lande und der umliegenden Städte mit dem Drahtesel einladen. Es wird wieder eine zusätzliche Familienroute von rund 24 Kilometer Länge ausgeschildert.

Der Förderverein Haus Hohenbusch bietet zudem eine Führung durch die altehrwürdige ehemalige Klosteranlage von Haus Hohenbusch. Broschüren mit dem gesamten Streckennetz und Infos zu den Start- und Zielorten gibt es ab sofort auch im Erkelenzer Rathaus. Alle Radrundstrecken können auch als GPX-Tracks herunter geladen werden. Sie werden in das Navigationssystem eingespeist, um die Route abzufahren ohne auf die Markierungen achten zu müssen. Besondere Highlights bietet Erkelenz in Kombination mit dem diesjährigen Radwandertag. Das Spielmobil des Jugendamtes der Stadt Erkelenz unterhält die kleinen Gäste mit Kinderschminken, Hüpfburg, Rutsche, Stelzen und vielem mehr. Die Caritas Pflegestation Erkelenz stellt sich vor und bietet Blutdruck und Blutzuckerkontrollen an.

Historische Fahrräder hat Volkmar Hess außerdem im Gepäck, die ab 10 Uhr auf dem Marktplatz präsentiert werden. Jedem Teilnehmer spendiert Volkmar Hess ein Präsent aus den 50ern, historische Fahrräder werden noch gesucht. Anmeldung bitte an Volkmar Hess unter Telefon 02162/4528 oder per E-Mail an volkmar@grammofon.de.

www.erkelenz.de

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert