18-Tonnen-Lastwagen rutscht in Graben

Von: red
Letzte Aktualisierung:
lkw2
Um den Lastwagen zu heben, mussten Spezialkräne eingesetzt werden. Foto: Claudia Krocker
lkw1
Um den Lastwagen zu heben, mussten Spezialkräne eingesetzt werden. Foto: Claudia Krocker
lkw3
Um den Lastwagen zu heben, mussten Spezialkräne eingesetzt werden. Foto: Claudia Krocker

Ophoven. Ein Lkw ist am Samstagmorgen gegen 9 Uhr in den Graben eines Feldwegs bei Ophoven gerutscht. Der rund 18 Tonnen schwere Lastwagen war mit Weizen beladen und musste mit zwei Spezialkranen gehoben werden.

Vor dem Einsatz musste der Weizen aus dem Auflieger abgesaugt werden. Der Feldweg musste außerdem befestigt werden, damit die Spezialfahrzeuge eingesetzt werden konnten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert