Hückelhoven - 18-Jährige angefahren und schwer verletzt

18-Jährige angefahren und schwer verletzt

Von: pol-hs
Letzte Aktualisierung:

Hückelhoven. Eine Fußgängerin ist am Montagabend auf der Jacobastraße von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Die 18-Jährige Fußgängerin war laut Polizei gegen 18.30 Uhr plötzlich vom Gehweg auf die Straße getreten. Ein 20-jähriger Autofahrer, der zwischen Schaufenberg und Ratheim unterwegs war, habe keine Chance mehr gehabt, zu bremsen.

Sein Wagen erfasst die junge Hückelhovenerin, sie wurde über das Fahrzeug geschleudert und blieb schwer verletzt auf der Fahrbahn liegen. Nach der Versorgung durch Ersthelfer und Rettungskräfte wurde die 18-Jährige ins Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr Hückelhoven unterstützte bei der Unfallaufnahme, in dem sie die Unfallstelle ausleuchtete.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert