Geilenkirchen-Gillrath - Zwei Schwerverletzte nach Zusammenstoß auf der B 56

Zwei Schwerverletzte nach Zusammenstoß auf der B 56

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
5071229.jpg
Bei einem Verkehrsunfall in Gillrath sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Die Löschgruppe Gillrath-Hatterath war im Einsatz. Foto: Schmitz

Geilenkirchen-Gillrath. Bei einem Zusammenstoß auf der Bundesstraße 56 bei Geilenkirchen sind am frühen Mittwochmorgen zwei Personen schwer verletzt worden. Ein 21-jähriger Mann und eine 54-jährige Frau aus Geilenkirchen mussten mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Gegen 6 Uhr fuhr eine 54-jährige Frau aus Geilenkirchen von der Vom-Stein-Straße nach links auf die Karl-Arnold-Straße (Bundesstraße 56) in Richtung Geilenkirchen. Zur gleichen Zeit war ein 21-jähriger Mann, ebenfalls aus Geilenkirchen, auf der Bundesstraße 56 in Richtung Gangelt unterwegs.

Obwohl der 21-Jährige noch versuchte auszuweichen, stießen die beiden Fahrzeuge im Einmündungsbereich zusammen. Beide wurden bei dem Verkehrsunfall verletzt und mussten mit dem Rettungswagen in Krankenhäuser nach Heinsberg und Geilenkirchen gebracht werden. Der 21-Jährige musste im Krankenhaus bleiben. Bei der 54-Jährigen stand noch nicht fest, ob sie noch am Mittwoch entlassen werden kann. Während der Unfallaufnahme wurde die Bundesstraße 56 im Bereich der Unfallstelle in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert