Zwei Schwerverletzte bei Kollision

Von: pol-hs
Letzte Aktualisierung:

Wegberg-Arsbeck. Bei einer Kollision zweier Autos auf der Bundesstraße 221 wurden am Mittwochnachmittag zwei Senioren schwer verletzt.

Ein 23-jähriger Mann aus Viersen war in seinem Auto auf der Kreisstraße 23 in Richtung Bundesstraße 221 unterwegs. Zur gleichen Zeit fuhr ein Ehepaar aus Mönchengladbach auf der Bundesstraße 221, Ortsumgehung Arsbeck, in Richtung Wildenrath.

Als der junge Mann in Richtung Niederkrüchten abbiegen wollte, kam es zum Zusammenstoß mit dem Fahrzeug der Mönchengladbacher.

Durch die Wucht des Aufpralls erlitten der 70-jährige Fahrer und seine 71-jährige Frau schwere Verletzungen. Sie wurden nach notärztlicher Versorgung an der Unfallstelle mit Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Wegberger Krankenhaus gebracht. Der Viersener blieb unverletzt und kam mit dem Schrecken davon. Beide Autos mussten abgeschleppt werden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert