Zwei schwer verletzte Fahrerinnen bei Unfall in Teveren

Von: g.s./pol
Letzte Aktualisierung:
7693463.jpg
Zwei Schwerverletzte forderte dieser Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Landesstraße 42 mit der Chorherrenstraße bei Teveren. Foto: Georg Schmitz

Geilenkirchen. Vorfahrt missachtet: Bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 42 bei Teveren sind am Samstagnachmittag zwei Autofahrerinnen schwer verletzt worden. Die Feuerwehr musste eine der Frauen aus dem Auto befreien.

Eine 27-jährige Autofahrerin aus Scherpenseel war gegen 17 Uhr auf der Chorherrenstrasse unterwegs. Als sie auf die L42 abbiegen wollte, missachtete sie laut Polizeibericht die Vorfahrt einer 23-jährigen Autofahrerin aus Geilenkirchen, die auf der L42 in Richtung Geilenkirchen fuhr.

Auf der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die 27-Jährige war in ihrem Auto eingeklemmt und musste von Feuerwehrkräften aus Teveren befreit werden. Zusätzlich waren auch die Löscheinheiten Gillrath-Hatterath und Geilenkirchen am Einsatzort. Die beiden Frauen wurden nach notärztlicher Behandlung in das Krankenhaus nach Geilenkirchen gebracht.

Während der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge blieb die L 42 zwischen dem Kreisverkehr Gillrather Straße und der Kreuzung für rund zwei Stunden gesperrt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Leserkommentare

Leserkommentare (2)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert