Zwei Jubiläumskonzerte mit „Circle of choir life“

Letzte Aktualisierung:

Geilenkirchen. Was vor rund 25 Jahren mit elf Jugendlichen unter der Leitung von Maria Slagboom begann, wurde zur festen Institution in der Geilenkirchener Chorlandschaft.

„Wir freuen uns, auf 25 Jahre Chorgeschehen zurückblicken zu können“, so Maria Slagboom. „Entwickelt hat sich ein vierstimmig gemischter Chor, der mittlerweile mit 70 Mitgliedern wöchentlich probt, um die Gottesdienste innerhalb der Gemeinschaft der Gemeinden St. Bonifatius musikalisch zu gestalten.“

Viele Kinder und Jugendliche sind in den Chören von Hünshoven „groß“ geworden. Kinder, die bereits in den „Hünshovener Spatzen“ und „Hünshovener Kids“ gesungen haben, stehen heute immer noch in den Chorreihen. Mit viel Leidenschaft konnte der Chor im Laufe der Jahre an faszinierenden musikalischen Projekten arbeiten und diese durchführen.

Im Jubiläumskonzert mit dem Titel „Circle of choir life“, das zwei mal aufgeführt wird, erklingen Lieder aus 25 Jahren Chorarbeit sowie neues Repertoire unter dem Motto „Offen für Neues“. Rhythmische Stücke wechseln sich mit getragenen Liedern ab. Auch wird es für das Publikum die Gelegenheit zum Mitsingen geben.

Dem Chor zur Seite stehen Klaus Lückge am Piano, Heinz-Gerd Sentis an der Flöte, Christoph Jansen an Keyboard und Gitarre, Arno Schmitz am Bass und Thomas Preuth am Schlagzeug.

Die Jubiläumskonzerte finden statt am Freitag, 7. Juli, um 20 Uhr und am Sonntag, 9. Juli, um 18 Uhr in der Katholischen Kirche in Hünshoven. Der Einlass ist jeweils 30 Minuten vor Beginn. Es wird darum gebeten, am Bahnhofsparkplatz zu parken. Gehbehinderte können mit dem Auto bis vor die Kirche fahren. Der Eintritt ist frei. Es wird um eine Spende gebeten, die anteilig dem Förderverein „Franziskusfreunde“ zur Verfügung gestellt wird.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert