Zum Ende der Aktionswoche steigt die große Pool-Party

Von: g.s.
Letzte Aktualisierung:
schwiwo_bu
Die jungen Wasserfreunde warten schon gespannt auf den Startschuss von Detlef Kerseboom (hinten, 2. v. links) zum Beginn der Schwimm-Stadtmeisterschaft im Hallenbad Geilenkirchen anlässlich der Spaß-Aktionswoche. Foto: Georg Schmitz

Geilenkirchen. Die 21. Ausgabe der Aktionswoche „Treffpunkt Bad” der Stadt Geilenkirchen ist verbunden mit der 18. Offenen Stadtmeisterschaft im Schwimmen. Bis Freitag werden noch Hunderte von Wassersportfreunden das Hallenbad in Bauchem aufsuchen und sich hier faire Wettkämpfe liefern.

Detlef Kerseboom vom Kultur- und Sportamt der Stadt gab den Startschuss für die Aktionswoche und damit auch für die Stadtmeisterschaft. Auch der Vorsitzende des Allgemeinen Turnvereins Geilenkirchen, Hubert Mohren, richtete ein paar Worte an die größtenteils jungen und junggebliebenen Schwimmer.

Die Realisierung des wassersportlichen Ereignisses liegt in der Verantwortung des Sportamts. Bei der Veranstaltung kann sich die Stadt auch auf die Zusammenarbeit mit DLRG, ATV Geilenkirchen, den weiterführenden Schulen in der Stadt, der Behindertensportgemeinschaft und erstmals dem FC Germania Bauchem verlassen.

Die Germanen sorgen für eine gesellige Premiere: Sie haben zu einer Pool-Party für Freitagabend eingeladen. Bevor es im Hallenbad richtig los ging, war das „Warm-up”, das so genannte Einschwimmen, angesagt. Kurz darauf hieß es dann: Bahn frei für 127 Teilnehmer der Stadtmeisterschaft, die in zwölf Staffeln insgesamt 346mal an den Start gingen.

Der jüngste Schwimmer war fünf, der älteste 49 Jahre alt. Noch die ganze Woche über stehen Spiel und Spaß im Bad auf dem Programm. Am Montag beispielsweise gab es den Aktionstag der DLRG, am Dienstag war der Aquasport-Tag. Auf dem Plan stehen Bewegung im Wasser diesmal mit „Walking, Dancing und Boxing”, einige aktuelle Wassersportarten.

Am Mittwoch stehen die Vergleichswettkämpfe der weiterführenden Schulen auf dem Programm, und der Donnerstag ist mit der Spielstunde besonders den jüngsten Wasserfreunden gewidmet. Für Freitag steht erstmals auch ein Mutter-Kind-Schwimmen „mit der Einführung in das Element Wasser” an. Es folgen programmgemäß die Gymnastik für Frauen, und ab 19 Uhr die abschließende Pool Party.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert