Willy-Brand-Gesamtschule: 105 Absolventen erhalten Zeugnisse

Von: Markus Bienwald
Letzte Aktualisierung:
10284202.jpg
Schulleiter Manfred Ehmig (2.v.r.) verabschiedete gleich 105 Absolventen nach den zehnten Klassen an der Willy-Brandt-Gesamtschule in Übach-Palenberg. Foto: Markus Bienwald

Übach-Palenberg. „Auch, wenn die zentralen Prüfungen und das Notenbild auf dem Abschlusszeugnis für den einen oder anderen insgesamt vielleicht nicht so ausgefallen sind, wie erwünscht“, begann Schulleiter Manfred Ehmig seine Abschlussrede, „so ist der heutige Tag ein Tag, an dem Ihr stolz darauf sein dürft, was Ihr bisher geleistet habt.“

Ehmig wurde die Ehre zuteil, gleich 105 Absolventen nach Abschluss der zehnten Klassen an der Willy-Brandt-Gesamtschule zu verabschieden. Er freute sich, dass die Schüler gelernt hätten, auch wenn es manchmal schwierig war, dass Durchhaltevermögen, Willenskraft, Ausdauer, Flexibilität und auch Selbstvertrauen dazu nötig waren, das Zeugnis zu erreichen.

Die guten und sehr guten Ergebnisse, die Ehmig nannte, bezogen sich auf 23 Schüler mit Hauptschulabschluss, 52 mit Fachoberschulreife und 30 mit Qualifikation zum Besuch der gymnasialen Oberstufe.

„Dies ist eine sehr positive Bilanz, auf die wir heute alle gemeinsam stolz sein dürfen“, schloss Ehmig. Eingerahmt von viel Musik von der Lehrerband, Tanz- und Spieldarbietungen, die von den Abschlussklassen selbst einstudiert wurden, sowie einer Diashow gab Ehmig den Schülern aber noch mit auf den Weg, das lebenslange Lernen nicht zu vernachlässigen.

„Denn es ist ein Privileg, wenn man sein Wissen und seinen Horizont erweitern kann“, schloss er.

Leserkommentare

Leserkommentare (2)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert