Waschmaschine in hellen Flammen

Letzte Aktualisierung:
9872451.jpg
Die Löschzüge 1 und 2 im Einsatz: In Stahe stand eine Waschmaschine in Flammen, der Brand war schnell gelöscht.

Gangelt. Einsatz der Gangelter Feuerwehr: Die Züge 1 und 2 sowie der Einsatzleitwagen der Feuerwehr Gangelt wurden am Mittwochabend zu einem Brandeinsatz in Stahe alarmiert. Nachbarn hatten gegen 20.05 Uhr bemerkt, dass aus einer Garage an der Bundesstraße in Stahe dichter Brandrauch drang.

Während die alarmierten Löschgruppen Gangelt und Stahe-Niederbusch die Erkundung übernahmen, gingen die Löschgruppen Birgden, Schierwaldenrath und Kreuzrath am Feuerwehrgerätehaus Stahe in Bereitstellung. Da sich die Eigentümer des Einfamilienhauses zum Zeitpunkt des Brandes nicht vor Ort befanden, wurde die Garage durch die Feuerwehr gewaltsam geöffnet.

Hierbei wurde festgestellt, dass eine in der Garage befindliche Waschmaschine brannte, wobei das Feuer zügig gelöscht werden konnte. Anschließend wurden die Garage sowie das angrenzende Einfamilienhaus mit zwei Hochleistungslüftern entraucht. Nach rund eineinhalb Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert