Wahlen der Nachwuchsschwimmer gut besucht

Von: mabie
Letzte Aktualisierung:
7431604.jpg
Wollen gemeinsame neue Freizeitaktivitäten planen: Die Jugendvertreter der Schwimmabteilung des VfR Übach-Palenberg. Foto: Markus Bienwald

Übach-Palenberg. Knapp 50 Nachwuchsschwimmer sorgten bei der Versammlung der Jugendvertreter der Schwimmabteilung des VfR Übach-Palenberg für einen guten Besuch. In der Turnhalle der Schwimmsportschule an der Carlstraße wurden dabei Jens Böven in Abwesenheit und Jessica Cohnen im Amt der Jugendwarte bestätigt.

Neu im Team des Jugendausschusses ist Jaqueline Breuer, während Nina Schade aus diesen Reihen verabschiedet wurde. Und natürlich sprachen die Jugendlichen nicht nur über die anstehenden sportlichen Ereignisse und Trainingszeiten, sondern auch die Freizeitplanung wurde eingehend diskutiert.

So standen neben einem Besuch im Würselener „Aquana“ unter anderem auch Ausflüge zu einer Kletterhalle, zum Aqualand nach Köln, zum Phantasialand nach Brühl oder ins Kino zur Diskussion. Die Idee eines gemeinsamen Basteltages fiel bei den jungen Schwimmern dagegen nicht auf fruchtbaren Boden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert