Vorstand bestätigt: Verein der Schwerhörigen und Ertaubten wählt

Von: mabie
Letzte Aktualisierung:
14374607.jpg
Sie bilden den Vorstand (v.l.): Heinz Peters, Annemarie Catrinski, Paul Michalke, Ehrenvorsitzender Willi Lukas-Nülle, Herbert Häusler, Vorsitzender Werner Velten, Marita Nacken und Josef Nacken. Foto: Bienwald

Übach-Palenberg. Kleine Vereine kennen das: Geht es ans Wählen, gibt es oft nur wenige personelle Änderungen. So war es auch beim Verein der Schwerhörigen und Ertaubten Übach-Palenberg und Umgebung.

Der Verein fand mit Werner Velten als Vorsitzendem, Annemarie Catrinski als Stellvertreterin, Kassenwart Herbert Häusler, Schriftführerin Marita Nacken, Gerätewart Paul Michalke und den Beisitzern Josef Nacken und Heinz Peters den gleichen Vorstand wie in den zwei Jahren zuvor.

Bei aktuell 14 Mitgliedern, „bei sinkender Tendenz“, wie Werner Velten anmerkte, war ein großer Wandel auch nicht zu erwarten. Das bedeutet nicht, dass nichts los ist im Verein, ganz im Gegenteil. So war die Kutschfahrt ins Grüne bei tollem Sonnenschein ein echter Erfolg. „Viel Spaß hatten wir auch beim Adventsessen im Hotel Weydenhof“, so Velten.

Werner Velten ehrte drei langjährige Mitglieder. So halten Marita Nacken, Josef Nacken und Maria Peters dem Verein seit 25 Jahren die Treue. Dafür gab es eine Urkunde und ein dickes Dankeschön vom Vorstand.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert