Vierte Damensitzung in Scherpenseel: Nur Frauen erlaubt

Von: mabie
Letzte Aktualisierung:
11494622.jpg
Freuen sich schon auf die Sitzung: Die Damen der Karnevalsgesellschaft „Scherpe-Bösch-Wenk“. Foto: Markus Bienwald
11493645.jpg
x

Übach-Palenberg. Die jecken Herren müssen jetzt ganz tapfer sein, denn an beiden Terminen der kommenden Damensitzung der Karnevalsgesellschaft „Scherpe-Bösch-Wenk“ sind nur Frauen erlaubt. „Die Pink Ladys erwarten Euch!“ ist das Programm überschrieben, und es wird gute Laune pur geboten.

Denn das, was Trudi Esser, Susanne Reinartz, Silvia Börger, Ramona Rumposch, Anna und Andrea Wrobel, Maria Kroll, Veronika Plum, Tina Schneider, Heike Tendyck, Fini Atzpodin, Tina Gilleßen und Lisa Dyttko als Damen vor den Kulissen und die insgesamt 70 an der Umsetzung beteiligten Frauen da schon im Vorfeld geleistet haben, wird aller Ehren wert sein. Noch gibt es Karten für die beiden Sitzungstermine am Freitag, 15. Januar, und Samstag, 16. Januar, in der Mehrzweckhalle an der Katholischen Grundschule (KGS) an der Grotenrather Straße.

Einlass ist jeweils um 18 Uhr, Beginn eine Stunde später. Tickets gibt es für jeweils neun Euro bei allen KG-Mitgliedern und in der Metzgerei Beckers an der Heerlener Straße in Scherpenseel. Gute Laune und ein flottes Kostüm sind auch gerne gesehen. Übrigens dürfen die Herren zur After-Show-Party gegen 23 Uhr dann doch noch in den Saal, allerdings ohne Gewähr.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert