Verkaufsoffene Sonntage: Nächster Termin abgesagt

Von: jpm
Letzte Aktualisierung:
verkaufsoffener sonntag, fußgängerzone, shopping
Zahllose Kommunen haben dieser Tage Ärger wegen ihrer verkaufsoffenen Sonntage. Foto: dpa

Geilenkirchen. Der nächste verkaufsoffene Sonntag ist gestrichen: Nach dem Wirbel um das Frühlingsfest im Gewerbegebiet Niederheid werden die Geschäfte auch im Rahmen der Culinara am 11. Juni geschlossen bleiben.

Eigentlich hätte dies einer von vier verkaufsoffenen Sonntagen im Geilenkirchener Stadtkern werden sollen. Stattdessen sollen Geilenkirchens Geschäftsleute nun am 3. September im Rahmen des Weinfests verkaufen dürfen.

Anders als im Gewerbegebiet liegt kein Einschreiten der Gewerkschaft Verdi vor, der Aktionskreis hat von sich aus entschieden, den Termin streichen zu lassen. „Mit der Culinara als Anlass wäre ein verkaufsoffener Sonntag gegenüber Verdi schwer durchzusetzen gewesen“, sagte am Montag der stellvertretende Vorsitzende des Aktionskreises, Jörg Stamm, zu unserer Zeitung.

Anders sehe es beim Weinfest aus: „Da sind bisher auch ohne verkaufsoffenen Sonntag tausende Gäste gekommen. Damit sollte das Weinfest die Anforderungen erfüllen.“

Zahllose Kommunen haben dieser Tage Ärger wegen ihrer verkaufsoffenen Sonntage. Eine Kernanforderung für Gesetzeslage und Rechtsprechung ist, dass der jeweilige verkaufsoffene Sonntag an eine ohnehin stattfindende Großveranstaltung wie beispielsweise ein Stadtfest gekoppelt ist.

Das Frühlingsfest im Gewerbegebiet hingegen war nach Lesart der Gewerkschaft lediglich ein Vorwand, um die Geschäfte zu öffnen. Das Verwaltungsgericht Aachen hatte diese Sicht auf einen Eilantrag hin geteilt und den verkaufsoffenen Sonntag vergangenen Freitag verboten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert