Vergnügliche Stunden mit „Haselrode”

Von: hama
Letzte Aktualisierung:
theater-hastenrath-foto
Am Freitag öffnet sich in der Festhalle der Vorhang zum neuesten Streich der Theatergruppe „Haselrode”. Bei der Generalprobe zu „Das alte Feuerwehrlied” gab es schon „heilige” Freude. Foto: Karl-Heinz Hamacher

Gangelt-Hastenrath. Die Theatersaison in der Gemeinde Gangelt wird am Freitagabend von der Theatergruppe „Haselrode” eröffnet. Dreimal kommt das Stück zur Aufführung: am Freitag, 22. Oktober, und am Samstag, 23. Oktober, jeweils um 20 Uhr, und am Sonntag, 24. Oktober, um 16.30 Uhr in der Festhalle Hastenrath.

„Das alte Feuerwehrlied” heißt das Luststück, das unter der Regie von Nico Thoen eingeübt wurde. Thomas Jansen spielt den Ortsvorsteher und Feuerwehrchef Will Übachs, Nicole Tholen seine Frau Wilma, Maria Friedrichs Tochter Röske. Horst Ohlenforst spielt den Kommandanten Alois Winter, Gerda Vergossen seine Tochter Barbara. Gertrud Molls ist Oma Winter, dieÊ als schwerhörig und listig beschrieben wird.

Ralf Korsten macht einen auf Dorfschullehrer namens Hubert Stark und ist der lieblichen Muse zugetan, während Dorfpfarrer Gottlieb Fröhlich, gespielt von Jo Theunissen, himmelwärts strebt. Marlis Kuhlen Wyrsch spielt die Haushälterin Mariechen Stein, die das Gesellige liebt, während Ina Offermann die nicht nur attraktive Ärztin Hanni Engel spielt. Rüdiger Offermann stellt einen schüchternen Trompeter mit Namen Peter Stiefel dar.

Wie der Titel schon sagt, geht es um ein Feuerwehrlied, dessen Text abhanden gekommen ist. Die Gäste der Theatergruppe werden ihre helle Freude bei der Suche danach haben.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert