Ungebremst aufgefahren: 69-Jähriger schwer verletzt

Letzte Aktualisierung:

Übach-Palenberg. Ein 69-jähriger Rollerfahrer ist am Samstag ungebremst auf ein stehendes Auto aufgefahren und schwer verletzt worden.

Durch den Aufprall wurde der Mann aus Übach-Palenberg über den Lenker seines Rollers auf den Wagen geschleudert. Der Roller blieb laut Polizeit hinter dem Auto liegen und wurde total beschädigt. Der 69-Jährige musste ins Krankenhaus Geilenkirchen eingeliefert werden.

Offenbar hatte der Rollerfahrer gegen 11.40 Uhr den stehenden Wagen hinter einer Linkskurve auf der Heerlener Straße übersehen. Der 52-jährige Fahrer wartete, weil er einen Traktor mit Anhänger vorbei fahren lassen wollte.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert