Überhitzter Topf löst Küchenbrand aus

Letzte Aktualisierung:
11803373.jpg
Hohe Flammen schlugen aus dem Fenster des Hauses - ein Küchenbrand mit teuren Folgen.

Geilenkirchen. Ein überhitzter Topf hat am Montagnachmittag einen Küchenbrand im zweiten Stock eines Hauses in der Austraße 15 in Geilenkirchen ausgelöst.

Nach Angaben der Polizei bemerkte die Mieterin den Brand selbst und alarmierte gegen 15.54 Uhr die Feuerwehr. Alle Bewohner des Acht-Parteien-Hauses wurden zunächst evakuiert, bevor die Feuerwehr das Feuer löschte. Zu dem Einsatz waren vier Wagen der Freiwilligen Feuerwehr Geilenkirchen ausgerückt. Die Verursacherin wurde bei dem Brand in ihrer Wohnung leicht verletzt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert