Übach-Palenberger Tafel jetzt auch in Tüddern vertreten

Von: (mabie)
Letzte Aktualisierung:
10241641.jpg
In Tüddern wurde nun eine neue Ausgabestelle der „Übach-Palenberger Tafel“ eröffnet. Foto: Bienwald

Geilenkirchen. Der Name „Übach-Palenberger Tafel“ ist nun auch im Messweg 13 in Tüddern in der Gemeinde Selfkant anzutreffen. Dort wurde die neue Ausgabestelle der gemeinnützigen Einrichtung eröffnet. Gleichzeitig wurde der langjährige stellvertretende Vorsitzende Uwe Kunau im Alter von 78 Jahren offiziell verabschiedet.

„Ich bleibe der Tafel verbunden, nur eben nicht mehr in dieser Funktion“, so Kunau, der seit 2006 – also fast seit der Gründung der Tafel ein Jahr zuvor – im Vorstand und bei den Kunden mitgearbeitet hat. So wurde das Einweihungsfest auch von ein paar wehmütigen Erinnerungen geprägt.

Mit Wilhelm Schuster und Karin Herper stehen erfahrene Helfer bereit, um auch die neue Ausgabestelle bestens zu bedienen. Und das ist bitter nötig, „denn wir haben hier 142 Bedarfsgemeinschaften mit insgesamt 281 Personen“, so Roswitha Bischhaus vom Tafel-Vorstand.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert