Übach-Palenberg - Übach-Palenberger Frauen Union wählt einstimmig

Übach-Palenberger Frauen Union wählt einstimmig

Von: mabie
Letzte Aktualisierung:
13835525.jpg
Gabi Jungnitsch (v.r.), die Beisitzerinnen Petra Nitsch, Uschi Schmidt und Regina Buckenhofer, stellvertretende Vorsitzende Hildegard Junker und Schriftführerin Monika Lux (v.l.) sind der neue Vorstand. CDU-Stadtverbandsvorsitzender Oliver Walther gratuliert. Foto: Markus Bienwald

Übach-Palenberg. Ein bisschen war es so wie beim „Dinner for One“, auch wenn dessen beste Zeit schon drei Wochen zurückliegt. Denn auch nach den Neuwahlen bleibt Gabi Jungnitsch die Vorsitzende der Frauen Union in Übach-Palenberg. Doch war es dank der 14 anwesenden stimmberechtigten Damen kein einsames Diner.

Stattdessen wählten die Frauen in der Übach-Palenberger Union unter der Wahlleitung von Bürgermeister Wolfgang Jungnitsch und im Beisein des CDU-Stadtverbandsvorsitzenden Oliver Walther ihren Vorstand durchweg einstimmig, ohne Enthaltungen oder Gegenstimmen. So steht an Gabi Jungnitschs Seite ihre Schwester Hildegard Junker als stellvertretende Vorsitzende, als Schriftführerin fungiert weiterhin Monika Lux, die Posten der Beisitzerinnen bekleiden Regina Buckenhofer und Petra Nitsch sowie Uschi Schmidt, die neu im Vorstand sind.

Bei der Versammlung im Mehrgenerationenhaus (MGH) am Palenberger Bahnhof berichtete die alte und neue Vorsitzende von verschiedenen Ausflügen in den vergangenen zwei Jahren, die zum Beispiel ein Heinsberger Café oder das „Scholtissendorf“ in Bocholtz/NL zum Ziel hatten.

Darüber hinaus freuten sich die aktiven Damen der CDU über zwei gelungene Hobby- und Künstlerinnenausstellungen mit guten Erlösen für die Aktion „Unsere Kinder“, das mittlerweile sehr gut etablierte offene Frühstück der Frauen­ Union oder die Schaffung des sogenannten „Schnullerbaums“ im Naherholungsgebiet Wurmtal.

„Wir wollen auch in den nächsten Jahren mit unserem Vorstandsteam einige nette Programmpunkte erarbeiten“, sagte Jungnitsch zu. In diesem Jahr wird sicherlich auch wieder die bekannte und erfolgreiche Aktion mit Präsenten zum Muttertag beim gleichzeitig stattfindenden Maiblütenfest in Übach dazugehören.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert