Trommler beweisen Adleraugen beim Schießen

Von: agsb
Letzte Aktualisierung:
14507572.jpg
Brudermeister Hans Gisbertz (r.) zeichnete die Sieger beim Dorfturnier Lindern im Schießsport aus. Foto: agsb

Geilenkirchen-Lindern. Die St-Johannes-Schützen Lindern halten an Traditionen fest. So fand vor der Mainacht das Aufsetzen des Maibaumes statt, viele Ortsvereine und Dorfbewohner verfolgten die Zeremonie am Schützenheim. Teil der Veranstaltung war auch die Siegerehrung eines ganz besonderen Wettbewerbes: Die Schützen laden im Frühjahr zum Dorfturnier „Lindern schießt“ ein.

Es gab eine große Resonanz. 23 Mannschaften schossen auf der Schießsportanlage um den Sieg, über 100 Einzelschützen waren dabei. Schießmeister Theo Clemens und sein Stellvertreter Hajo Wacker sahen einen spannenden Wettkampf.

Die Mannschaften des Trommler- und Pfeifervereins Lindern mit Harald Wacker, Andreas Wacker, Jannek Tkocz und Jonas Schlauch schossen mit Adleraugen und sicherten sich Rang eins mit 147,7 Punkten. Auch bei der Auswertung waren Adleraugen gefragt, denn die Nach-Kommazahlen entschieden teilweise über die Platzierungen, auch bei den Zweit- und Drittplatzierten. Platz zwei ging an „Südkamp“ mit Raimund Tartler, Katrin Fenger, Michael Fenger, Orville Howard und Werner van Alen mit 143,7 Punkten.

Dritter wurde Team WC Lindern mit Gaby Frömberg, Christine Merkens, Anneliese Clemens und Katrin Fenger mit 143,5 Punkten. Die Top Ten der Mannschaftswertung: 4. Am Park, 5. Kleiner Zitherverein, 6. Team Wacker, 7. DC Gremlins, 8. Kirchenchor, 9. Ortsbauernschaft, 10. Bolleber.

In der Einzelwertung machte Raimund Tartler vom Kirchenchor das Rennen. Zweiter wurde Harald Wacker vom Mannschaftssieger TPV, Dritter wurde Christine Merkens vom Team DC Gremlins. Die weiteren Ergebnisse: 4. Andreas Wacker (TPV), 5. Erich Frömberg (Am Park), 6. Raimund Tartler (Am Südkamp),7. Gaby Frömberg (Am Park), 8. Katrin Fenger (Am Südkamp), 9. Jose Arantes (Bolleber), 10. Gaby Frömberg (WC Lindern). Brudermeister Hans Gisbertz gratulierte bei der Siegerehrung allen Teilnehmern.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert