Tribute Band „Demons Eye”: Lob sogar von den großen Band-Idolen

Letzte Aktualisierung:

Übach-Palenberg. Die Band „Demons Eye”, eine der besten Deep Purple Tribute Bands, so der Veranstalter, spielt am Freitag, 31. August, ab 21.30 Uhr im Outbaix Musicclub in Übach-Palenberg, Stadionstraße 22.

Demons Eye sorgen seit 1998 mit ihrer „Professional Deep Purple Tribute Show” im In- und Ausland für Furore und zollen der englischen Rocklegende Deep Purple derart überzeugend Tribut, dass inzwischen regelmäßig Musiker des Originals gemeinsam mit Demons Eye auf die Bühne gehen.

Jon Lord inklusive Sinfonieorchester und Ian Paice von Deep Purple sowie Doogie White von Rainbow - allesamt Musiker von Weltformat - haben bereits mehrfach mit Demons Eye musiziert. Wie Jon Lord erklärte, wurde sein berühmtes „Concerto for Group and Orchestra” schon seit Jahren nicht mehr so gut aufgeführt.

O-Ton Jon Lord: „Mit Demons Eye habe ich das Gefühl, in einer richtigen Band zu spielen.” Auch Ian Paice, die Drummerlegende, war hellauf begeistert von Demons Eye und sagte vor Presse und Publikum: „Wenn ich die Gelegenheit habe, mit anderen Musikern zusammen zu spielen, die ich nicht kenne, ist das immer ein Risiko. Wenn sie gut sind, ist meine Aufgabe sehr einfach.

Wenn sie nicht so gut sind, habe ich eine sehr schwierige Aufgabe. Mit Demons Eye ist es unglaublich einfach. Diese Jungs sind wirklich fantastisch. Eine wundervolle Band.”

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert