AZ App

„Träum dich unendlich weit“: Michaela veröffentlicht erste Maxi-CD

Von: Georg Schmitz
Letzte Aktualisierung:
6904421.jpg
Michaela Bertleff und Gerd Geradts sind mächtig stolz auf die erste Maxi-CD und die beiden Music-Awards des Verbandes Deutscher Musikschaffender. Foto: Georg Schmitz

Geilenkirchen. „Mir ist es wichtig, die Menschen mit meinen Liedern positiv zu stimmen“. Das sagt Michaela Bertleff, die in diesen Tagen ihre erste Maxi-CD veröffentlicht hat. Der 27-jährigen medizinischen Fachangestellten gelingt es schnell, sich in die Herzen der Zuhörerschar zu singen, das weiß auch ihr Gesangstrainer und Manager Gerd Geradts, der die junge Frau seit ihrem 16. Lebensjahr begleitet und sie seit 2001 mit einem Einzelvocal-Coaching fördert.

Seit ihrer Kindheit macht die Geilenkirchenerin Musik, Geradts hat ihr Talent frühzeitig erkannt. Das Singen ist ihr sozusagen in die Wiege gelegt worden, denn schon im zarten Alter von fünf Jahren sang sie drauf los, „was ihre Stimme herhielt.“ Ob Mutter Margit und Vater Gerhard damals schon begeistert waren, entzieht sich Michaelas Kenntnis. Heute sind die Eltern allerdings mächtig stolz auf ihre Tochter. Gerd Geradts ist Chorleiter, Arrangeur, Produzent und Coach mit eigenem Musikstudio in Hastenrath und lebt für und von Musik.

Vor einiger Zeit gründete er sein eigenes Label „Geradts Music“ auf dem die erste Maxi-CD von Michaela erschienen ist. „Träum dich unendlich weit“ ist der Titel und mit „Wahre Liebe“ und „Dieses Lied“ sind zwei weitere Songs zu hören. Daneben gibt es noch unterschiedliche Interpretationen des Titelsongs und von „Dieses Lied“. Michaela Bertleff ist vielseitig und singt in englisch und deutsch, wobei sie ihre Muttersprache aber bevorzugt.

Bei Stadtfesten und im TV

„Ich will Musik machen, die jeder versteht, mit fröhlichen, aufbauenden Texten“, erzählt die 1,70 Meter große, braunäugige Sängerin, die durch ihr offenes Wesen direkt sympathisch rüberkommt. Die junge Frau war bereits mit eigenen Liedern auf verschiedenen Samplern vertreten, hat viele Dutzend Auftritte auf Bühnen in Deutschland und im TV absolviert.

Vielen Geilenkirchenern ist die Michaela Bertleff von Stadtfesten und Seniorenabenden sowie Weihnachtsveranstaltungen bekannt, wo sie schon seit Jahren die Menschen mit ihrer sanften, einfühlsamen Stimme begeistert. Ihre musikalische Bandbreite hat sich zwischenzeitlich erweitert und reicht von volkstümlichen Liedern über Partyhits bis zur anspruchsvollen Schlagerballade. Die Musikarrangements auf der neuen Maxi-CD stammen von Gerd Geradts, die Texte aus der Feder von Michaelas Onkel Walter Bertleff, besser bekannt als „Mr. Barber“. Denn er betreibt in Geilenkirchen einen Friseursalon und macht hier auch mächtig Werbung für seine Nichte.

Für „Träume dich unendlich weit“ und „Dieses Lied“ haben Michaela Bertleff und Gerd Geradts 2012 und 2013 je eine bedeutende Musik-Auszeichnung, den VDM-Award des Verbandes Deutscher Musikschaffender, erhalten. Auf über 300 Download-Portalen ist Michaelas Single erhältlich und als CD auch bei ihrem „Mr. Barber“.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert