Geilenkirchen-Gillrath - Traditionelle Herbstkirmes: Gillrath hat jetzt auch eine Weinkönigin

Solo Star Wars Alden Ehrenreich Kino Freisteller

Traditionelle Herbstkirmes: Gillrath hat jetzt auch eine Weinkönigin

Letzte Aktualisierung:

Geilenkirchen-Gillrath. Die traditionelle Herbstkirmes in Gillrath begann am Samstag um 18 Uhr mit einem kurzen Umzug durch den Ort. Im Anschluss daran ließ die Besucherzahl bei der „1-Euro-Party“ für den Geschmack der Organisatoren leider zu wünschen übrig.

Der Sonntag begann mit der in jedem Jahr anlässlich des Pfarrpatroziniums stattfindenden Marienprozession und der heiligen Messe. Hierbei wurde auch der für die Pfarrgemeinde neu entstandene Wappenbaum mit 16 Wappen eingesegnet. Der Nachmittag hatte Festtagscharakter.

Unter Beteiligung der befreundeten Bruderschaften aus Wanlo und Windhausen fand ein prächtiger Festzug mit der anschließenden Parade einen würdigen Abschluss. Hierbei wurde Königin Christina, die zum Bedauern aller ohne ihren verletzungsbedingt fehlenden König Ralf Bönnen am Umzug teilnahm, von den beiden Königsoffizieren Harry Übachs und Dirk Beemelmanns durch den Ort begleitet.

Bei der Parade wurde sie dann von den Schützen des zweiten Zuges zur „Weinkönigin“ gekürt. Dabei zogen die Schützenbrüder in Anspielung auf Christinas Weinliebe in Winzeroutfits an ihrer Königin vorbei.

Der Montag fand mit dem gemeinsamen Kirchgang und dem anschließenden Frühschoppen einen schönen Kirmesabschluss, wobei das alljährliche Schlemmerbuffet bei allen Teilnehmern wie schon in den Vorjahren sehr guten Anklang fand.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert