Tolle Stimmung beim Sommerfest der Eingliederungshilfe

Letzte Aktualisierung:

Gangelt. Beste Stimmung dank schönem Wetter und guter Unterhaltung erlebten die Gäste auf dem Sommerfest für Bewohner und Klienten der Eingliederungshilfe der Katharina Kasper ViaNobis GmbH.

Das alljährliche Fest fand im Rahmen der Ferienfreizeit im großen Park auf dem Stammgelände der ViaNobis in Gangelt statt. Gesponsert wurde es traditionell vom Förderverein Katharina Kasper ViaNobis und der Stiftung „Mit gleichen Chancen leben“.

Auf die feierliche Eröffnung mit einem Wortgottesdienst von Diakon Thomas Hoff und Ute Kelleners, Assistenz der Ordensvertretung, folgte ein buntes Programm: Clown Wowa verzauberte das Publikum mit magischen Kunststücken und beschenkte die Gäste mit bunten Luftballonfiguren. Nicht nur zuschauen, sondern auch mitmachen konnten die Besucher bei verschiedenen Geschicklichkeitsspielen und einem Luftballonwettbewerb. „Ein Höhepunkt des Tages waren die Fahrten mit Planwagen“, sagte Alexandra Krause-Laugs, die das Fest gemeinsam mit Alexandra Bolk organisiert hatte. Die Beiden wurden beim Fest durch das gesamte Team der Tagesstruktur Gangelt unterstützt, das für das leibliche Wohl und die Unterhaltung mitsorgte.

Mit dem Planwagen konnten die Sommerfest-Gäste auf gemütliche Art und Weise das Stammgelände und die Umgebung erkunden. „Wir danken der Firma NEW, die uns den Bühnenwagen kostenlos zur Verfügung gestellt hat“, freuten sich die Organisatorinnen. Darauf steuerten DJ Ralf Klein und die Band „Night Life“ die musikalische Unterhaltung bei.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert