Tödlicher Unfall bei Geilenkirchen: Auto prallt gegen Baum

Von: g.s.
Letzte Aktualisierung:
20150603_000071c75249b993_UnfalltodK24Online.jpg
Am Mittwochabend ist es zu einem tödlichen Unfall bei Geilenkirchen gekommen. Foto: Georg Schmitz
20150603_000071c75249b993_UnfalltodK24IIOnline.jpg
Am Mittwochabend ist es zu einem tödlichen Unfall bei Geilenkirchen gekommen. Foto: Georg Schmitz

Geilenkirchen. Ein 20-Jähriger aus Geilenkirchen-Süggerath wurde am Mittwochabend bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 24 tödlich verletzt. Der Mann befuhr mit seinem roten VW Polo gegen 20 Uhr die K24 von Immendorf kommend in Richtung Prummern.

Etwa auf halber Strecke geriet er aus ungeklärter Ursache bei gerader Straßenführung hinter einer leichten Linkskurve mit seinem Auto nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Dabei wurde der 20-Jährige aus dem Fahrzeug in ein Feld geschleudert. Das total zerstörte Auto schleuderte ebenfalls in ein angrenzenden Feld und kam dort zum Stillstand. 

Für den jungen Mann kam jede Hilfe zu spät, ein alarmierter Notarzt und das Rettungspersonal konnten nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Kreisstraße 24 blieb während der Unfallaufnahme bis kurz nach 22 Uhr gesperrt. Die Löscheinheiten Prummern und Waurichen der Freiwilligen Feuerwehr unterstützten die Polizei bei den Aufräumarbeiten. Der VW Polo wurde zur Spurensicherung sicher gestellt.

Leserkommentare

Leserkommentare (2)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert