„The Voice of Germany“: Debbie Schippers ist weiter

Von: jpm
Letzte Aktualisierung:
Debbie Schippers
Große Freude: Debbie Schippers erreichte am Freitagabend das Halbfinale. Foto: SAT.1/ProSieben

Geilenkirchen. Debbie Schippers aus Geilenkirchen hat das Halbfinale von „The Voice of Germany“ erreicht. Bei der ersten live ausgestrahlten Runde der Castingshow konnte die gerade 17 Jahre alt gewordene Schülerin des St. Ursula-Gymnasiums in Geilenkirchen sich am Freitagabend mit dem Song „Nobody knows“ von Pink gegen zwölf von 24 verbliebenen Kandidaten durchsetzen.

Für die Entscheidung wurde das Votum von Juroren sowie Fernsehpublikum zusammengerechnet. Nach drei Stunden Sendezeit stand fest: Debbie steht im Halbfinale von „The Voice of Germany“.

In den ersten drei Runden, von denen Pro7 und Sat.1 immer nur Aufzeichnungen ausgestrahlt hatten, hatte die damals noch 16-Jährige sich stets gegen ihre Konkurrenz durchsetzen können. Das war bereits viel mehr, als Debbie Schippers selbst erwartet hatte. Als „Kreisch-Queen“ taufte der Sender sie bereits nach ihrer unbändigen Freude über das Bestehen in der ersten Runde, bei der es darum ging, von einem der Juroren in dessen Team gewählt zu werden.

Debbie hat stets beteuert, völlig ohne Erwartungen an „The Voice of Germany“ teilzunehmen. Umso größer dürfte nun ihre Freude über das erneute Weiterkommen sein, das sie in Berlin gemeinsam mit ihren mitgereisten Freundinnen gebührend feiern wird.

Kommenden Freitag geht es mit der ersten Runde der Liveshows weiter. Dann geht es für die zwölf Kandidaten um das Erreichen des Halbfinales. Dieses folgt am Freitag, 13. Dezember. Hier entscheidet das Publikum erstmals allein. Auch Debbie ist dann wieder dabei. Am Freitag, 20. Dezember, geht es im großen Finale um alles.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert