Übach-Palenberg - Tennisclub Blau-Rot feiert sein 40-jähriges Bestehen.

Tennisclub Blau-Rot feiert sein 40-jähriges Bestehen.

Von: mabie
Letzte Aktualisierung:
tennisjubilarebild
Geschäftsführer Franz Houben (l.) ehrte mit dem Vorsitzenden des Tennisclubs Blau-Rot Übach-Palenberg, Wolfgang Krisch (r.), die Gründungsmitglieder Werner Böhland (2.v.l.), Marlies Dückers, Hans Wiertz (M.), Alfred Janssen (3.v.r.) und Werner Lüttgens. Foto: Markus Bienwald

Übach-Palenberg. In eher kleinem Rahmen mit einem gemütlichen Beisammensein bei gutem Essen feierten die Mitglieder des Tennisclubs Blau-Rot Übach-Palenberg Geburtstag. Etwas verspätet zwar, aber dennoch war es eines 40-jährigen Vereinsbestehens würdig.

Im Clubhaus hatten der Vorstand um den Vorsitzenden Wolfgang Krisch dazu rund 60 Gäste begrüßt, die trotz eisiger Temperaturen zum „Beyelsfeld” gekommen waren.

Und neben einem kleinen Rückblick auf 40 Jahre Vereinsgeschichte mit sehr viel Hintergrundwissen und schönen Anekdötchen galt es natürlich auch, die treuesten und die besten Mitglieder zu ehren. So zeichneten Wolfgang Krisch und Geschäftsführer Franz Houben mit Marlies Dückers, Hans Wiertz, Werner Böhland, Werner Lüttgens und Alfred Janssen die noch im Verein befindlichen Gründungsmitglieder für 40-jährige Mitgliedschaft aus.

Auf 25 Jahre im Vereinsleben blickten Dr. Wolfgang Breuer, Vanessa Krisch, Christa Janssen und Karl-Heinz Janssen zurück. Darüber hinaus wurden die jahresbesten Mannschaften geehrt.

So gelang dem ersten Damenteam in der Besetzung mit Stephanie Weinert, Mannschaftsführerin (MF) Simone Hensen, Lena Kurzmann, Stefanie Bergsträßer, Bettina Dohse, Stephanie Androsch, Evalotte Lindgens, Vanessa Krisch und Katharina Vaßen der Aufstieg von der zweiten in die erste Verbandsliga. Die Herren 55 feierten in der Freizeitliga mit Günter Schreiber, Werner Lüttgens, Horst Laddach, Jo Dammers, Günter Linsen, Dieter Schaum, Dieter Müller und Georg Klinkerts den Meistertitel des Tennisverbandes Mittelrhein (TVM).

Ebenfalls TVM-Verbandsmeister wurde die Mixed-Mannschaft der Freizeitliga mit Erika Lüttgens, Werner Lüttgens, Jutta Schreiber, Günter Schreiber, Annemarie Breuer, Gisela Schaum, Dieter Schaum, Niamh Neher, Maria Gorgels, Margit Krisch und Jo Dammers.

Als Gruppensieger der ersten Bezirksliga durfte die erste Damen-30-Mannschaft mit Elke Hellbach, Kerstin Lengert, Marlene Brunke, Helene Funken, Edith Schreins, Doris Nowicki, Magdalena Heger und Sonja Leidgschwendner feiern.

Gleiches gelang den Herren 55 in der Besetzung Wolfgang Lüttgens, Hermann Reinartz, Hans-Willi Breuer, Wilfried Müller, Werner Kebernik, Hans Wiertz, Peter Mülders und Karl-Heinz Janssen wie auch dem ersten Herren-60-Team mit Werner Lüttgens, Horst Laddach, Dieter Schaum, Günter Schreiber, Günter Linsen und Norbert Peter.

Zuletzt wurden auch die Männer der ersten Herren 30 gefeiert, die mit Lothar Terodde, Anton Schulte, Andreas Schöngens, David Maaß, Lutz Terodde und Dr. Mertin Lenhardt in die Oberliga der TVM-Winterrunde aufstiegen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert