TC Rot-Weiß schafft Oberliga-Aufstieg

Letzte Aktualisierung:
tennisbild
Die Aufstiegsmannschaft des TC Rot-Weiß: Carsten Neuhaus, Frank Wiedeler, Frank Jansen (stehend v.l.) und Mark Thelen, Georg Melchers, Guido Claßen (knieend v.l.). Foto: TC Rot-Weiß

Geilenkirchen. Eigentlich war der Klassenverbleib in der 1. Verbandsliga das erklärte Ziel der Sommersaison 2009. Doch nach zwei Auftaktsiegen gegen die Gruppengegner aus Köln-Weiden und Overath war schnell klar, dass man mit dem Abstieg nicht mehr viel zu tun hatte. Jetzt hat der TC Rot-Weiß den Aufstieg in die Oberliga geschafft.

Nach einigen Wochen an der Tabellenspitze erhielt das Herren-30-Team des TC Rot-Weiß, das in allen Begegnungen mit der gleichen Besetzung antrat, einen ersten Dämpfer im Rennen um den Aufstieg. Gegen den Mitfavoriten Grün-Weiß Bergheim hieß es am Ende 3:6. Dennoch hatte es die Mannschaft von Rot-Weiß selbst in der Hand, in den beiden letzten Begegnungen Platz eins zurückzuerobern.

Der Grundstein dafür wurde in der Heimpartie gegen den TC Schwarz-Weiß Neu-Bottebroich gelegt. Hier gelang dem Gastgeber das Kunststück, einen 4:2-Rückstand aus den Einzeln mit unfassbarer „Doppelmoral in einen 5:4-Sieg umzudrehen.

Da der Tabellenführer aus Bergheim am letzten Spieltag patzte, reichte den Geilenkirchenern ein - wenn auch schwer erkämpftes - 5:4 zum Sprung an die Spitze und damit zum sensationellen Aufstieg in die Oberliga.

Nachdem man erst 2007 das Erreichen der 1. Verbandsliga feierte und im Jahr darauf überraschend den Verbandspokal gewann, setzte die Mannschaft mit dem diesjährigen Erfolg dem Ganzen die Krone auf.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert