Geilenkirchen - Stunts, Kunst und jede Menge Musik

Radarfallen Bltzen Freisteller

Stunts, Kunst und jede Menge Musik

Letzte Aktualisierung:

Geilenkirchen. Am Samstag, 19. September, 14 bis 22 Uhr, veranstaltet der Stadtjugendring seinen Stadtjugendtag im Wurmauenpark.

Im Dezember 2002 wurde auf Initiative des Rates der Stadt Geilenkirchen der Stadtjugendring Geilenkirchen als Dachorganisation der im Stadtgebiet jugendpflegerisch tätigen Vereine, Institutionen und Organisationen gegründet. Ziel war es, die verschiedenen Gruppen in einer Arbeitsgemeinschaft zusammenzuschließen, um die Belange der Jugend zu fördern, ihre gemeinsamen Interessen in der Öffentlichkeit zu vertreten und gemeinsame Aktionen durchzuführen.

Zum Stadtjugendtag führen die einzelnen Gruppen des Stadtjugendrings in der Zeit von 14 bis 19 Uhr verschiedene Aktionen (Skate-Contest, Lebendiges „Mensch-ärger-dich-nicht-Spiel”, „Heißer Draht”) durch. Die Sprayer-Gruppe „Die Molke-Bande” wird die Half-Pipe der Skateranlage künstlerisch ansprechend neu gestalten. Die „Dirt-Biker” führen im gegenüberliegenden Teil des Wurmauenparks ihre Stunts vor. Für Interessierte bietet sich die Möglichkeit, eine „Testfahrt auf der Dirt-Bike-Anlage unter Anleitung erfahrener Dirt-Biker zu starten.

Drei regionale Bands

Von 19 bis 22 Uhr werden drei junge, regionale Bands mit Live-Musik für die musikalische Unterhaltung sorgen. Speisen und Getränke werden an diesem Aktionstag zu jugendgerechten Preisen angeboten. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert