Geilenkirchen - Störungen im Bahnverkehr zwischen Aachen und Mönchengladbach

CHIO Freisteller

Störungen im Bahnverkehr zwischen Aachen und Mönchengladbach

Von: jpm
Letzte Aktualisierung:
regionalbahn
Ein bei Bauarbeiten beschädigtes Kabel hat am Mittwoch zu Störungen auf der Bahnstrecke zwischen Aachen und Mönchengladbach geführt.

Geilenkirchen. Aufgrund eines beschädigten Kabels ist es am Mittwoch zur Störung des Bahnverkehrs zwischen Aachen und Mönchengladbach gekommen. Der Schaden war am späten Vormittag durch Bauarbeiten in Geilenkirchen-Lindern verursacht worden.

Der RB 33 aus Duisburg sowie der RE 4 aus Dortmund konnten in Richtung Aachen nur bis Lindern fahren und mussten von dort aus zurückkehren. Es wurde Schienenersatzverkehr eingesetzt. Die Pressestelle der Deutschen Bahn in Düsseldorf geht zur Stunde davon aus, dass der Schaden in Kürze behoben sein wird.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert