Starke Opposition als Ziel: Schröder führt UB Gangelt weiter

Letzte Aktualisierung:
9951739.jpg
Wollen starke Oppositionsarbeit machen: Heinz-Josef Schlicher, Leo Schroten, Roger Schröder, Josef Dietel und Heinz Nießen (v.l.).

Gangelt. Auf der Mitgliederversammlung der Unabhängigen Bürger (UB) Gangelt im Restaurant Haus Hamacher blickte der Vorsitzende Roger Schröder auf das abgelaufene Jahr zurück. Die UB Gangelt habe es geschafft, sich als drittstärkste Kraft im Gemeinderat zu behaupten. Das Ziel, die absolute Mehrheit der CDU zu brechen, sei leider nicht erreicht worden.

Den Wunsch nach einem stärkeren Oppositionspartner sieht Schröder nach den bisherigen Erfahrungen seit der Kommunalwahl bei den Freien Wählern und in Ansätzen auch bei der neuen grün-liberalen Fraktion als gegeben. Die Fraktionsspitzen stünden in ständigem Dialog und hätten die Haushaltsberatungen 2015 gemeinsam mit der Gemeindeverwaltung durchgeführt. Schärfere Worte hingegen richtete er gegen die Oppositionsfraktion der SPD, die er als „Möchtegern-Koalitionspartner“ der CDU bezeichnete.

Mit Blick auf künftige Wahlen und auf die Altersstruktur der Mitglieder bat Schröder abschließend darum, Werbung für eine aktive politische Mitarbeit zu betreiben.

Danach standen die turnusmäßig vorgesehenen Wahlen an. Bei jeweils einer Enthaltung wurden Roger Schröder zum Vorsitzenden und Josef Dietel zum Schatzmeister wiedergewählt. Komplettiert wird der Vorstand durch den stellvertretenden Vorsitzenden, Heinz Huben und durch den Schriftführer, Heinz-Josef Schlicher, deren Ämter nicht zur Wahl standen. Außerdem wurden Leo Schroten und Heinz Nießen zu Rechnungsprüfern gewählt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert