Übach-Palenberg - St. Rochus begrüßt eine Königin

St. Rochus begrüßt eine Königin

Von: mabie
Letzte Aktualisierung:
7975209.jpg
Hoch oben auf den Schultern der Kameraden feierte die junge Schützenkönigin Sarah Havertz nach dem 137. Schuss die Regentschaft der St.-Rochus-Schützenbruderschaft in Boscheln.

Übach-Palenberg. Ein wenig Zeit hatten sich die Schützen beim traditionellen Vogelschuss am Fronleichnamstag in Boscheln bei der St.-Rochus-Bruderschaft schon gelassen. „Zeitweise mussten wir parallel schießen, um das Programm überhaupt zu schaffen“, schilderte Schützenmeister und stellvertretender Brudermeister Thomas Zilgens nach dem Schießmarathon.

Am Ende durften die Schützen dann mit Sarah Havertz zum zweiten Mal in der 134-jährigen Geschichte der Bruderschaft eine Königin auf den Thron hieven. Sie schaffte nach 137 Schuss die Königinnenehre, die unter immerhin zwölf teilnehmenden Schützen ausgeschossen wurde. Als Bürgerkönigin brauchte Denise Wester nur einen Treffer weniger, Ehrenkönig wurde Heinz Schulte nach 126 Treffern.

Eine Premiere feierte Dominik Zilgens, der sich nach dem 160. Schuss zum dritten Mal als Prinz in die Geschichtsbücher eintragen durfte. Mit Schülerprinz Marc Wester (194 Schuss) und Fabian Wester (66 Schuss) war der Reigen der zahlreichen an diesem leicht verregneten Nachmittag auf dem Schießgelände an der Roermonder Straße ermittelten Majestäten abgeschlossen. Die Besucher feierten in jedem Fall ihre neue Königin, wozu die gute Bewirtung und der gesellige Rahmen natürlich die ausgezeichnete Voraussetzungen schufen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert