St.-Petri-und-Pauli-Schützen laden zum Kampf um den Pfarrpokal ein

Letzte Aktualisierung:

Geilenkirchen-Immendorf. Zum traditionellen Pfarrpokalschießen lädt die St. Petri- und Pauli Schützenbruderschaft Immendorf die Bevölkerung und die Ortsvereine der Dreidörfergemeinschaft Apweiler-Immendorf-Waurichen herzlich ein. Der Schießwettbewerb findet am Sonntag, 2. April, von 10 bis 14 Uhr im Schießstand in der Turnhalle statt.

Siegerehrung ist bei der Kirmes am 24. Juni.Um Anmeldung wird gebeten bei Heinz-Rudi Sauren unter Telefon 02451-659551, oder per E-Mail: schiessmeister@schuetzen-immendorf.de, oder bei Andreas Tegtmeyer unter Telefon 02451-7731, Fax: Telefon 02451-7732, oder per E-Mail: brudermeister@schuetzen-immendorf.de. Der Wettbewerb findet in folgenen Kategorien statt:

„Sportlich“ für Mannschaften aus sechs aktiven Schützen, zehn Schuss aufgelegt, alle Schützen werden gewertet.

„Standard“ für sonstige Ortsvereins-Mannschaften aus fünf Teilnehmern, zehn Schuss aufgelegt, drei Schützen werden gewertet.

„Allgemein“ mit nicht vereinsgebundenen Dreier-Mannschaften, zehn Schuss aufgelegt, drei Schützen werden gewertet.

Im „Einzelwettbewerb“ kann beliebig oft gestartet werden. Das Startgeld je Durchgang beträgt einen Euro.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert