St.-Gereon-Schützen: Blau-weißes Beiwerk zur Gaudi

Von: g.s.
Letzte Aktualisierung:
fassanstich_bu
Pfarrer Norbert Kaluza und die Brudermeisterin der St.-Gereon-Schützenbruderschaft in Würm, Monika Strehl (v.r.), warten auf den Fassanstich von Josef Claßen. Foto: Georg Schmitz

Geilenkirchen-Würm. Auch im Stadtteil Würm ist im zehnten Monat des Jahres Zeit für das rheinische Pendant zum bayerischen Oktoberfest. Zum achten Mal hatte die St.-Gereon-Schützenbruderschaft Würm die Bürger der Fünf-Dörfer-Gemeinschaft zum Jodel-Ereignis und mehr in das blau-weiß geschmückte Gereonhaus eingeladen.

Dass sich die Gäste im Krachledernen und Dirndl schon im Vorfeld auf bajuwarische Stimmung einstellen mussten, dürfte allen klar gewesen sein. Dem Oktoberfest ging mit dem Patrozinium drei Stunden zuvor allerdings ein offizieller Anlass voraus.

Während der Festmesse in der St. Gereon-Kirche oblag es Pfarrer Norbert Kaluza, das neue Königspaar Rita und Wolfgang Göttel sowie das Prinzenpaar Thomas Küppers und Andrea Foerster in ihre Ämter einzuführen.

Kurzer Hammerschwung

Nach der Krönung der Majestäten marschierten die Schützen unter musikalischer Begleitung des Musikcorps Würm zum Ehrenmal, wo in Gedenken an die verstorbenen Schützenbrüder ein Kranz niedergelegt wurde.

Brudermeisterin Monika Strehl konnte dann am Abend viele Freunde des „bayerischen Enthusiasmus” zum rustikalen Oktoberfest im Gereonhaus begrüßen. Neben dem äußeren blau-weißen Beiwerk und genügend Bier waren Haxen und Weißwurst, Krautsalat und Bratkartoffeln Garant für ein stimmungsvolles Oktoberfest.

Das unterzog sich einer offiziellen Eröffnung in Form eines Fassanstichs. Josef Claßen, Freund und Gönner der St.-Gereon-Schützenbruderschaft, schwang kurz den Hammer, und nach wenigen Sekunden floss der Gerstensaft in Strömen.

Im Lauf des Abends stand auch die Ehrung der Vereinsmeister auf dem Programm. In der Schützenklasse: 1. Frederic Dreschers; 2. Jens Wolters; 3. Ruth Schneider. Altersklasse, aufgelegt: 1. Peter Hensen; 2. Rudolf Baumanns; 3. Christoph Wolters. Damen, aufgelegt: 1. Margret Habermann; 2. Monika Strehl. Jugendklasse 1. Nina Göttel; 2. Pascal Strehl; 3. Ren Strehl. Inaktiv, aufgelegt: 1. Heinz-Josef Cüster; 2. Martin Wolf.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert