Spende: Karnevalistinnen unterstützen die Kinder im Ort

Von: agsb
Letzte Aktualisierung:
14391947.jpg
Elke Schuhwirth (Mitte) präsentiert voller Stolz das Geschenk der Kinder, die Gäste freuen sich über eine schöne Geldspende. Foto: agsb

Gangelt. Im Rahmen ihrer Jahreshauptversammlung mit gemütlichen Beisammen überreichte die Frauengemeinschaft Birgden im Pfarrheim gleich drei Geldspenden.

Alle zwei Jahre organsiert die Birgdener Frauengemeinschaft eine Karnevalsitzung in der Mehrzweckhalle und spendet anschließend den Erlös für gute Zwecke. In diesem Jahr waren es 2000 Euro, mit denen Kinder im Ort unterstützt werden sollen.

Elke Schuhwirth vom Vorstand der Frauengemeinschaft begrüßte im Pfarrheim viele Mitglieder der Frauengemeinschaft und geladene Gäste. Jeweils 500 Euro gingen an den katholischen Kindergarten St. Urbanus Birgden sowie an die Schule der Begegnung in Birgden.

Die Kindergartenkinder hatten auch selbst ein Geschenk für die Frauengemeinschaft gebastelt, dieses wurde mit großem Dankeschön an Elke Schuhwirth übergeben. 1000 Euro wurden an die Kinderhilfe Selfkant, Verein für schwerst- und krebskranke Kinder, übergeben.

„Wir glauben, die Kinderhilfe ist sehr wichtig, und dieses Geld ist sehr gut angelegt“, so Elke Schuhwirth. Kindergarten, Schule und die Kinderhilfe zeigten sich überrascht vom Geldbetrag und dankten im Namen der Kinder.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert