Übach-Palenberg - Spaßnacht im Bad bei Tief- und Flachwasser

Spaßnacht im Bad bei Tief- und Flachwasser

Von: g.s.
Letzte Aktualisierung:
Walter König, Stefan Beele, G
Walter König, Stefan Beele, Gertrud Wollgarten, Heike Mittelstraß, Ingo Braun und Wolfgang Jungnitsch (v.l.) sehen mit Freude der ersten Aqua-Fitness Night in Übach-Palenberg entgegen.

Übach-Palenberg. Der Schwimmbezirk Aachen lädt für Samstag, 3. November, zur Aqua-Fitness-Night in das Ü-Bad nach Übach-Palenberg ein. Der Bezirksverband ist der Dachverband für die Schwimmvereinigungen in den Bereichen Aachen, Düren, Heinsberg und Eifel und koordiniert zahlreiche Veranstaltungen.

Ingo Braun, Vorsitzender des Schwimmbezirks Aachen, Fachwartin Öffentlichkeitsarbeit Gertrud Wollgarten und Fachwart Breiten-, Freizeit- und Gesundheitssport Walter König sehen voller Freude der ersten Aqua-Fitness-Night entgegen, für die Übach-Palenbergs Bürgermeister Wolfgang Jungnitsch die Schirmherrschaft übernommen hat.

„Wir haben das Ü-Bad gewählt, weil hier die besten Voraussetzungen für die verschiedenen Übungen im Aqua-Fitness-Bereich gegeben sind”, nennt Gertrud Wollgarten den Grund für die Ortswahl. „Hier sind das unbedingt benötigte Tief- und Flachwasser vorhanden”, ergänzt Walter König.

Die Zusammenarbeit mit der Stadt Übach-Palenberg erweist sich als Glücksfall, denn die Schwimmabteilung des VfR kann erfahrene Fachkräfte einbringen. Neben den drei „Teamern” vom Bad, Sabine Maass, Stefan Beele und Robert Libowski vom VfR, stehen aus Düren Heike Mittelstraß, Barbara Röttgen und Britta Ziegler zur Verfügung. Die sechs qualifizierten Trainer arbeiten mit unterschiedlichen Materialien und verfügen über eine spezielle Ausbildung, um die Aqua-Fitness Übungen realisieren zu können.

Geräte sind vorhanden

„In der Wassergymnastik arbeitet man grundsätzlich unter Wasser”, erzählt Stefan Beele. Alles, was im Wasser gemacht werde, nutz nur der Muskulatur und schone die Gelenke, nennt er einen grundsätzlich positiven Aspekt. Bei der Aqua-Fitness-Night werden die Geräte wie „Poolnudeln”, Hanteln, Gurte, Discs, Powersticks, dazu Schwimmhandschuhe und mehr vom Veranstalter zur Verfügung gestellt. Vom Mitbringen eigener Geräte sei deshalb abzusehen.

Walter König hatte die Idee zu der Aqua-Fitness-Night. „Es geht mir darum, die Sparte Breiten- und Gesundheitssport zu beleben”, sagt er dazu. „Action und Fun im faszinierenden Element Wasser”, steht auf dem derzeit verteilten Propekt.

Eröffnung um 18 Uhr

Schirmherr Wolfgang Jungnitsch ist als Erster Bürger der gastgebenden Stadt naturgemäß erfreut über die Entscheidung, die erste Aqua-Fitness-Night des Schwimmbezirks Aachen in Übach-Palenberg stattfinden zu lassen. „Übach-Palenberg ist eine Schwimmerstadt. Ich hab hier das Schwimmen gelernt, bin seit 46 Jahren Mitglied im VfR und war auch 13 Jahre lang Vorsitzender der Schwimmabteilung”, berichtet der Ratsvorsitzende nicht ohne Stolz. Da habe er nicht Nein sagen können, als man ihm die Schirmherrschaft antrug.

Nun hoffen alle auf ein gutes Gelingen und viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der ganzen Umgebung. Die Aqua-Fitness-Night eröffnet am Samstag, 3. November, um 18 Uhr im Ü-Bad an der Dammstraße und ist offen für alle Wasserfreunde. Einlass ist schon ab 17.30 Uhr.

Mit dem Ende der Veranstaltung ist gegen 23 Uhr zu rechnen. Ein Kostenbeitrag in Höhe von drei Euro ist an der Tageskasse zu entrichten.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert